Eierlikör Nusskuchen

Eierlikör Nusskuchen
Eierlikör Nusskuchen (c) aus-omas-kochtopf.de

Hier findest du das Rezept für einen saftigen Nusskuchen mit Eierlikör und einer Schoko Glasur. Der Kuchen hält sich recht lange und so kannst du ihn gut vorbereiten als Sonntagskuchen oder Geburtstagskuchen. Wer Nusskuchen mag, wird diesen leckeren Eierlikörkuchen mit Nuss und Schokoglasur lieben.

Eierlikör Nusskuchen Rezept

Gericht Kuchen

Zutaten

  • 250 g weiche Butter (Zimmertemperatur)
  • 230 g Zucker
  • 6 Eier (getrennt)
  • 150 ml Eierlikör
  • 300 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 TL Zimt
  • 1 Päckchen Backpulver

Für die Schokoglasur

  • 200 g Zartbitter Kuvertüre
  • ca. 3 EL gehackte, leicht geröstete Haselnüsse

Zubereitung

  1. Als erstes trennst du die Eier. Gibst die Eigelbe in eine Schüssel und die Eiweiße in eine Rührschüssel. Dann schlägst das Eiweiß zu Schnee.

  2. Dann rührst du in einer weiteren Rührschüssel die Butter auf höchster Stufe schaumig. Anschließend gibst du den Zucker und die Eigelbe dazu und rührst solange bis eine gebundene Masse entsteht. Nun mischst du die gemahlenen Haselnüsse, Zimt und Backpulver zusammen und rührst alles unter den Teig. Schließlich hebst du das Eiweiß vorsichtig unter den Teig bis alles gut vermischt ist.

  3. Du füllst den Teig in eine runde Springform, die du mit Butter eingefettet und leicht mit Mehl bestäubt hast.

  4. Nun backst du den Kuchen bei 170°C Ober-/Unterhitze 60 Minuten auf der unteren/mittleren Schiene.

Nuss Eierlikörkuchen Glasur

  1. Wenn der Kuchen ausgekühlt ist, lässt du die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und bestreichst den Kuchen mit Schokolade. Wenn du magst kannst du den Eierlikör-Nusskuchen noch mit gehackten Haselnüssen verzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung