Mehr als ein Hofladen: beim Joche

Der Bauernhofladen ‚beim Joche‘ ist nicht einfach nur ein Hofladen im Westen von München. Es ist ein richtiger kleiner Tante-Emma-Laden. Hier trifft man sich und plaudert ein bisschen. Es kommt viel Stammkundschaft aus dem Ort, aber auch Kunden aus München und Umgebung kaufen gerne hier ein.

Frische Produkte rund um die Uhr

Ein Abstecher zum Joche lohnt sich immer. Zumal man außerhalb der Öffnungszeiten des Hofladens am sogenannten Jochemat frischen Käse aus der hofeigenen Milch, Joghurt, Butter, Nudeln und regionale Wurstwaren bekommt. Auch frische Milch kann man jederzeit am Milchautomat zapfen. Die Bedienung des Milchautomaten ist ganz einfach. Flaschen kannst du am Jochemat kaufen oder du bringst die Milchflaschen selbst mit. Auch Heu und Stroh für Kleintierte gibt es rund um die Uhr zu kaufen.

Hofladen und Hofcafé

Dennoch lohnt es sich freitags oder samstags zu kommen. Denn dann haben auch Hofladen und Hofcafé geöffnet.

Im Hofcafé-Garten kannst du verschiedene Kaffeespezialitäten genießen, bevor du dich genauer im Hofladen umschaust. Die Auswahl ist riesig und bietet alles für den täglichen Bedarf.

Neben hofeigenen Produkten wie Milch, verschiedenen Käsesorten und Eiern erhältst du an der Frischtheke auch Joghurt, Topfen oder Heumilch-Butter sowie Schinken und Wurstwaren. Darüberhinaus gibt es frisches Brot, Mehl, Naturseifen, verschiedene Öl- und Essigsorten, Weine aus Franken, Brotaufstriche, Kosmetikprodukte und vieles mehr.

 

Öffnungszeiten:

Hofladen & Hofcafé:
Freitag und Samstag von 9.00 bis 16.00 Uhr;

Jochemat & Milchautomat:
24 Std./7 Tage

Weitere Informationen:

www.beim-joche.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.