Regional einkaufen. Wissen wo’s herkommt.

Wochenmärkte, Hofläden, Direktvermarkter

Über den Wochenmarkt schlendern, liebevoll gestaltete Hofläden besuchen oder am Stand an der Straße einkaufen und einen kurzen Plausch halten. Lebensmittel zu kaufen, die „vor der Haustür“ produziert werden, ist nachhaltig und macht einen Riesenspaß.

Ich vermeide es, Äpfel aus Chile oder Fleisch aus Neuseeland zu kaufen und verzichte weitgehend auf exotische Lebensmittel.  Frische, regionale Lebensmittel, die keine langen Transportwege hinter sich haben, sind ohnehin viel schmackhafter.

Und die Vorfreude auf saisonale Produkte wie Erdbeeren, Spargel & Co ist um so größer, wenn diese nur für begrenzte Zeit verfügbar sind. Und schmecken dann um so besser.

Ich stelle dir hier einige regionale Produzenten in der Region um München vor. Wenn du in einer anderen schönen Ecke wohnst, dann möchte ich dir zumindest die Anregung geben regional und saisonal einzukaufen, denn es gibt sicher auch in deiner Umgebung eine große Auswahl an Direktvermarktern.

Regional einkaufen

Wochenmärkte, Direktvermarkter, Hofläden
Apfel am Baum (c) aus-omas-kochtopf.de

Gemüse und Obst Saison September

by

Damit du weißt, welche Produkte du im September von regionalen Produzenten bekommst, habe ich dir hier eine Übersicht über Obst- und Gemüsesorten gemacht, die…