Rosenkohl-Kartoffel-Käse-Auflauf

Kartoffel-Rosenkohl-Auflauf (c)-aus-omas-kochtopf.de
Kartoffel-Rosenkohl-Auflauf (c)-aus-omas-kochtopf.de

Rosenkohl stellt mich immer vor eine besondere Herausforderung. Die Rosenköhlchen schauen auf dem Markt immer so knackig und frisch aus, dass ich sie mitnehme. Zu Hause dann die große Frage, was tun damit? Nun heute habe ich mal ein Rezept mit Kartoffeln und einem würzigen Bergkäse ausprobiert. Ich fand das Ergebnis wirklich fantastisch.

Rosenkohl-Kartoffel-Auflauf

Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 300 g Rosenkohl
  • 400 g Kartoffeln
  • 200 ml Sahne
  • 1 Ei
  • 150 g Bergkäse
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Rosenkohl putzen und den Strunk krezweise einschneiden. Kartoffeln schälen und in große Würfel schneiden.

  2. Beides in kochendes Salzwasser geben und ca. 10 Minuten kochen lassen.

  3. Währenddessen Sahne, Ei und Käse gut mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Das Gemüse abgießen und in eine Auflaufform geben. Die Sahne-Mischung darüber geben und das ganze im Ofen bei 180°C ca. 15 bis 20 Minuten überbacken, bis eine goldbraune Kruste entsteht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.