Spätzle selber machen

Spätzle selber machen (c) aus-omas-kochtopf.de
Spätzle selber machen (c) aus-omas-kochtopf.de

Selbst gemachte Spätzle, die frisch zubereitet sind, zählen zu meinen Lieblingsgerichten. Mit etwas Übung gelingen sie dir ganz einfach.

Außerdem können Spätzle in vielen Varianten gekocht werden, wie Käsespätzle oder Spinatspätzle. Oder einfach mit Butter serviert. Auch zu einer Bratensoße oder Champignonsoße schmecken sie köstlich.

Spätzle Grundrezept

Zutaten

Spätzle Teig Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 4 Eier
  • 1 TL Salz
  • 1/4 l Sprudelwasser

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in einer Schüssel zu einem glatten Teig vermischen bis er Blasen wirft. Den Teig ca. 10 Min. ruhen lassen, damit er quellen kann.

  2. Inzwischen in einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen. Salz hinzufügen.

  3. Nun den Teig portionsweise in das Salzwasser schaben oder den Teig mit einer Spätzlereibe oder Presse durchdrücken.

  4. Die Spätzle im Wasser kurz aufkochen lassen und anschließend mit einem Schaumlöffel heraus nehmen oder abgießen.

  5. Die Spätzele mit etwas Butter in eine Schüssel oder Pfanne geben und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.