Go Back
Drucken

Semmelknödel mit Rahmschwammerl

Portionen 3 Portionen

Zutaten

Semmeknödel

  • 6-8 alte Semmeln
  • 1/4 l Milch
  • 2 Eier
  • 1 TL Salz

Schwammerlsauce

  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 750 g Schwammerl
  • Butter
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Becher Creme Fraiche/Schmand/Saure Sahne
  • Petersilie

Zubereitung

Semmelknödel

  1. Semmeln in feine Scheiben schneiden, salzen und mit der heißen Milch übergießen. Zudecken und im Dampf ziehen lassen bis die Semmeln weich sind (ca. 30 Minuten).

  2. Dann die Eier dazugeben und alles mit der Hand zu einem Teig vermischen ohne zu kneten. 

  3. Mit nassen Händen Knödel formen.

  4. Salzwasser zum Kochen bringen und die Knödel dazugeben. Dann ohne Deckel leise kochen lassen bis die Knödel oben schwimmen (ca. 15 Minuten).

Schwammerlsauce

  1. Zwiebel klein schneiden. Pilze putzen und in Scheiben schneiden.

  2. Zwiebeln in Butter glasig dünsten. Dann die Pilze dazugeben und ca. 10 Minuten dünsten.

  3. Sahne und Creme Fraiche/Schmand/Saure Sahne dazugeben. Alles zusammen aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben noch klein gehackte Petersilie dazu geben.