Grieß Schnitten

Grießschnitten mit Zimt-Zucker © aus-omas-kochtopf.de

Grießschnitten sind schnell gemacht und lassen sich auch sehr gut am Vorabend vorbereiten. Mit Zimt-Zucker bestreut und dazu Obst, Apfelmus oder Sauerkirschen eine feine Süßspeise.

Grieß Schnitten

Zutaten

  • 1/2 l Milch
  • 1 Prise Salz
  • 15 g Butter
  • 125 g Hartweizengrieß
  • 20 g Zucker
  • 1 Ei
  • Butterschmalz (zum Ausbacken)

Zubereitung

Grieß kochen

  1. Milch, Salz, Butter und Zucker erwärmen. Unter Rühren den Grieß einrieseln lassen und unter Rühren weiterköcheln lassen, bis ein steifer Grießbrei entseht.

  2. Noch heiß ein Ei darunter rühren.

  3. Den Brei SOFORT auf einem nassen Brett 1 cm dick ausstreichen oder in eine kalt gefüllte Kastenform füllen und abkühlen lassen. Dies kann auch am Vorabend gemacht werden.

Grieß Schnitten ausbacken

  1. Nun die Schnitten schneiden und in der Pfanne mit Butterschmalz ausbacken.

  2. Mit Zimt und Zucker bestreuen und genießen. Gesalzen passen die Schnitten auch zu Salat und Gemüse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.