Kartoffel-Endivien-Salat

Endieviensalt mit Kartoffeln und Essig-Öl-Dressing (c)aus-omas-kochtopf.de
Endieviensalt mit Kartoffeln und Essig-Öl-Dressing (c)aus-omas-kochtopf.de

Mein Opa hatte früher ein riesiges Gemüssebeet und das war dann im Herbst immer voller Lauch und …. Endiviensalat. Der Endiviensalat mit den noch lauwarmen Kartoffeln schmeckt erfrischend knackig, die Kartoffeln zergehen richtig auf der Zunge. Da brauch ich gar nicht mehr…. Glaubst du nicht? Probier’s doch mal aus.

Endiviensalat mit Kartoffeln Rezept

Portionen 2 Portionen

Zutaten

Zutaten Salat:

  • 6 mittelgroße, festkochende Kartoffeln
  • 1 Endiviensalat
  • 3 EL Sonnenblumenkerne

Endiviensalat Dressing:

  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 4 EL weißer Balsamico-Essig
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Haselnussöl oder Walnussöl
  • 1,5 TL Honig
  • 1 TL Salz

Zubereitung

  1. Als erstes kochst du die Kartoffeln in der Schale. Dann kannst du schon das Dressing vorbereiten.

  2. Für das Dressing schneidest du die Zwiebel in feine Stücke. Dann mischt du die klein geschnittenen Zwiebeln zusammen mit allen Zutaten für das Dressing in einer großen Schüssel.

  3. Nun kannst du den Salat waschen und in feine Streifen schneiden.

  4. Wenn die Kartoffeln weich sind (ca 20-25 Minuten je nach Größe), gießt du das Wasser ab und lässt sie ein paar Minuten auskühlen. Nun schälst du die noch heißen Kartoffeln, schneidest sie in 5 mm dicke Scheiben und gibst sie zum Dressing. Misch die Kartoffeln gut unter. Wenn die Kartoffeln noch heiß oder sehr warm sind, dann werden sie Zwiebeln gleich noch ein bisschen gedämpft und werden so milder. Das lässt du nun ca. 20 Minuten durchziehen.

  5. In der Zwischenzeit kannst du noch die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Diese kommen dann als Topping auf den Salat.

  6. Wenn die Kartoffeln durchgezogen sind, mischst du den Endieviensalat unter die Kartoffeln mit dem Dressing und gibst noch die Sonnenblumenkerne oben drauf. Fertig.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung